Rich-Media-Daten

Scene7 stellt zahlreiche Werkzeuge zum Erstellen von Rich-Media-Daten bereit. Sie können die folgenden Rich-Media-Typen erstellen:

E-Kataloge
Sie können eine interaktive Web-Version Ihres Katalogs oder anderer Printwerbematerialien präsentieren. Erstellen Sie klickbare Bereiche (so genannte Imagemaps), die Rollover-Inhalte zeigen und den Kunden gestatten, Seiten umzublättern, zu schwenken und Klebezettel an Seiten anzubringen. Siehe Kurzanleitung: E-Katalog.

eVideo
Ermöglicht eine qualitativ hochwertige Videoerfahrung auf unterschiedlichen Bildschirmen, darunter Desktops, Mobilgeräte und Tablets. Verwenden Sie vordefinierte Scene7-Kodierungsvorgaben oder passen Sie die Kodierung benutzerdefiniert an, um die Qualität und Größe des Videos zu kontrollieren. Organisieren, durchsuchen und suchen Sie gezielt Videos mit umfassender Metadatenunterstützung für eine effiziente Verwaltung von Video-Assets. Siehe Kurzanleitung: Video.

Imagemaps
Sie können Bilder in beliebiger Größe und beliebigem Format auf der gesamten Website dynamisch bereitstellen. Anstatt manuell viele Bilder in unterschiedlichen Größen zu erstellen, können Sie einfach nur ein Masterbild verwenden. Wenn Scene7 das angeforderte Bild sendet, wird es automatisch für Ergebnisse in höchstmöglicher Qualität in Bezug auf Größe, Format, Stärke, Qualität und Schärfe optimiert. Siehe Kurzanleitung: Bildgrößenänderung.

Bildsätze
Ermöglichen Sie eine interaktive Kauf-Umgebung, in der Benutzer Produkte in verschiedenen Ansichten betrachten können. Sie können Zoomfunktionen, verschiedene Ansichten und Farbfelder zu einer integrierten Darstellung kombinieren. Siehe Kurzanleitung: Bildsätze.

Gemischte Mediensets
Stellen Sie eine Mischung von Bildsätzen, Rotationssets, Mustersets, Zoomzielen, Video und Audio in einer Präsentation zur Verfügung. Sie können gemischte Mediensets mit Registerkarten einrichten, um Videomaterial von Bildern zu trennen. Sie können auch festlegen, wo und wie Muster und Zoomziele angezeigt werden, und Benutzern eine umfassende Multimedia-Ansicht Ihrer Produkte und Dienstleistungen ermöglichen. Siehe Kurzanleitung: Gemischte Mediensets.

Rotationssets
Sie können Bildfolgen für die horizontale Rotation erstellen. Anhand von Rotationssets können Besucher Ihrer Websites Produkte drehen und aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Sie können eindimensionale und zweidimensionale Rotationssets erstellen. Siehe Kurzanleitung: Rotationssets.

Mustersets
Sie können eine interaktive Einkaufstour erstellen, bei der die Benutzer Produkte in unterschiedlichen Farben und Mustern anzeigen können. Sie können Zoomfunktionen, verschiedene Ansichten und Farbfelder zu einer integrierten Darstellung kombinieren. Siehe Mustersets

Vorlagen aus Grundelementen
Sie können datenbasierte Vorlagen erstellen, in denen Schriftarten, Bilder und Grafiken für die Monogrammerstellung, Online-Personalisierung und für Werbeaktionen kombiniert werden. Beispielsweise können Sie Ebenen mit Hinweisen auf Ausverkaufs- oder Werbeaktionen über Produktbilder legen oder die Namen von Kunden auf T-Shirts oder Kaffeetassen platzieren. Die Kunden können ihre Namen in den von Ihnen gesendeten E-Mails oder Printwerbebroschüren sehen. Siehe Kurzanleitung: Vorlagen aus Grundelementen.

Vorlagen für Veröffentlichungen
Erstellen Sie professionelle Markenauftritte, die von Ihren Kunden, Auftraggebern und Mitarbeitern einfach angepasst und personalisiert werden können. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, dass Unternehmensinhalte und die Markenidentität im gesamten Veröffentlichungsprozess konsistent einheitlich präsentiert wird. Die Endbenutzer können die Druckinhalte individuell anpassen, allerdings nur in dem Rahmen, den Sie ihnen erlauben. Beispiele für solche angepasste Druckprodukte sind personalisiertes Briefpapier, Visitenkarten, Poster, Grußkarten, Etiketten, Schecks, Geschenke, Kleidungsstücke, Kalender, Sammelalben und Fotoalben. Unternehmen können so für eine einheitliche Markenidentität in ihren Materialien sorgen, die für die einzelnen Regionen, Franchisepartner, Geschäfte und Niederlassungen angepasst werden kann. Siehe Kurzanleitung: Vorlagen für Veröffentlichungen.

Videoneuschnitte
Kombinieren Sie Videoclips, Audio, Fotos, Grafiken, Text und Übergänge im einfach zu benutzerfreundlichen Fenster „Videoneuschnitte“. Mit Videoneuschnitten ist es auf einfache Weise möglich, vorhandene Videos aufzuwerten, um etwa auf besondere Aktionen aufmerksam zu machen oder eine zielgerichtete Ansprache umzusetzen. Siehe Kurzanleitung: Videoneuschnitte.

Zoomziele
Gestatten Sie Kunden das Heranzoomen, Herauszoomen und Schwenken von Bildern mithilfe der konfigurierbaren Viewer, die Sie mit Scene7 erhalten. Auf diese Weise können die Kunden Produktdetails schnell und interaktiv in hoher Auflösung anzeigen. Siehe Kurzanleitung: Zoom.