Anwendungssymbole

In der folgenden Tabelle sind die Symbolgrößen aufgeführt, die auf den einzelnen mobilen Plattformen verwendet werden:

Symbolgröße

Plattform

29x29

iOS

36x36

Android

40x40

iOS

48x48

Android, iOS

50x50

iOS

57x57

iOS

58x58

iOS

60x60

iOS

72x72

Android, iOS

75x75

iOS

76x76

iOS

80x80

iOS

87x87

iOS

96x96

Android

100x100

iOS

114x114

iOS

120 x 120

iOS

144x144

Android, iOS

152x152

iOS

167 x 167

iOS

180x180

iOS

192x192

Android

512 x 512

Android, iOS

1024 x 1024

iOS

Sie geben den Pfad zu den Symboldateien im icon-Element der Anwendungsdeskriptordatei an:

<icon> 
                        <image36x36>assets/icon36.png</image36x36> 
                        <image48x48>assets/icon48.png</image48x48> 
                        <image72x72>assets/icon72.png</image72x72> 
                        </icon> 

Wenn Sie in einer bestimmten Größe kein Symbol bereitstellen, wird das nächstgrößte Symbol verwendet und passend skaliert.

Symbole unter Android

Unter Android werden die im Anwendungsdeskriptor definierten Symbole als Startsymbol der Anwendung verwendet. Das Anwendungsstartsymbol sollte als Satz von PNG-Bildern in den Formaten 36x36 Pixel, 48x48 Pixel, 72x72 Pixel, 96x96 Pixel, 144x144 Pixel und 192x192 Pixel bereitgestellt werden. Diese Symbole werden für Bildschirme mit niedriger, mittlerer bzw. hoher Dichte verwendet.

Bei der App-Übermittlung im Google Play Store müssen Entwickler das Symbol mit 512x512 Pixel bereitstellen.

Symbole unter iOS

Die im Anwendungsdeskriptor definierten Symbole werden in einer iOS-Anwendung an den folgenden Stellen verwendet:

  • Ein Symbol der Größe 29x29 Pixel – Symbol für die Spotlightsuche bei iPhones/iPods mit niedrigerer Auflösung und für Einstellungen bei iPads mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Pixelsymbol der Größe 40x-40 - Spotlightsuchsymbol für iPads mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 48x48 Pixel – AIR fügt diesem Bild einen Rahmen hinzu und verwendet es als Symbol der Größe 50x50 für die Spotlightsuche bei iPads mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 50x50 Pixel – Spotlightsuche für iPads mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 57x57 Pixel – Anwendungssymbol für iPhones/iPods mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 58x58 Pixel – Spotlightsymbol für iPhones/iPods mit Retina Display und Einstellungssymbol für iPads mit Retina Display.

  • Ein Symbol der Größe 60x60 Pixel – Anwendungssymbol für iPhones/iPods mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 72x72 Pixel – Anwendungssymbol für iPads mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 76x76 Pixel – Anwendungssymbol für iPads mit niedrigerer Auflösung.

  • Ein 80-x-80-Pixelsymbol - Spotlightsuche für iPhones/iPods/iPads mit hoher Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 100x100 Pixel – Spotlightsuche für iPads mit Retina Display.

  • Ein Symbol der Größe 114x114 Pixel – Anwendungssymbol für iPhones/iPods mit Retina Display.

  • Ein Symbol der Größe 114x114 Pixel – Anwendungssymbol für iPhones/iPods mit Retina Display.

  • Ein Pixelsymbol der Größe 120x-120 - Anwendungssymbol für iPhones/iPods mit hoher Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 152x-152 - Anwendungssymbol für iPads mit hoher Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 167 x 167 Pixel -Anwendungssymbol für iPad Pro mit hoher Auflösung.

  • Ein Symbol der Größe 512x512 Pixel – Anwendungssymbol für iPhones/iPods/iPads mit niedrigerer Auflösung. In iTunes wird dieses Symbol angezeigt. Die 512-Pixel-PNG-Datei wird nur zum Testen von Entwicklungsversionen Ihrer Anwendung verwendet. Wenn Sie die endgültige Anwendung in den Apple App Store stellen, übermitteln Sie das 512-Bild separat als JPG-Datei. Es ist nicht in der IPA-Datei enthalten.

  • Ein Symbol der Größe 1024x1024 Pixel – Anwendungssymbol für iPhones/iPods/iPads mit Retina Display.

iOS fügt dem Symbol einen Glanzeffekt hinzu. Sie brauchen diesen Effekt nicht auf Ihr Quellbild anzuwenden. Um diesen standardmäßigen Glanzeffekt zu entfernen, fügen Sie dem InfoAdditions-Element in der Anwendungsdeskriptordatei Folgendes hinzu:

<InfoAdditions> 
                                <![CDATA[ 
                                <key>UIPrerenderedIcon</key> 
                                <true/> 
                                ]]> 
                                </InfoAdditions> 
Hinweis: Unter iOS werden Anwendungsmetadaten als PNG-Metadaten in die Anwendungssymbole eingefügt, sodass Adobe die Anzahl der AIR-Anwendungen verfolgen kann, die im Apple iOS App Store verfügbar sind. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Anwendung anhand der Symbolmetadaten als AIR-Anwendung erkannt wird, müssen Sie die IPA-Datei extrahieren, die Symbolmetadaten entfernen und die Dateien erneut verpacken. Dieses Verfahren wird im folgenden Artikel beschrieben: Rücktritt von der Adobe AIR-Anwendungsanalyse für iOS.

iOS-Startbilder

Zusätzlich zu den Anwendungssymbolen müssen Sie auch mindestens ein Startbild mit dem Dateinamen Default.png bereitstellen. Wahlweise können Sie auch verschiedene Startbilder für unterschiedliche Startausrichtungen, unterschiedliche Auflösungen (einschließlich Retina Display mit hoher Auflösung und Seitenverhältnis 16:9) und unterschiedliche Geräte hinzufügen. Es ist auch möglich, ein weiteres Startbild hinzuzufügen, das beim Starten der Anwendung über eine URL verwendet wird.

Es gibt im Anwendungsdeskriptor keine Verweise auf die Startbilddateien; diese müssen im Stammverzeichnis der Anwendung abgelegt werden. (Legen Sie die Dateien nicht in einem Unterverzeichnis ab.)

Dateibenennungsschema

Benennen Sie das Bild nach dem folgenden Muster:

basename + screen size modifier + urischeme + orientation + scale + device + .png

Der basename-Teil des Dateinamens ist der einzige erforderliche Teil. Er ist entweder Default (mit großem D) oder der Name, den Sie mit dem Schlüssel UILaunchImageFile im InfoAdditions-Element im Anwendungsdeskriptor angeben.

Der Teil screen size modifier bezeichnet die Größe des Bildschirms, wenn es sich nicht um eine der Standardbildschirmgrößen handelt. Dieser Modifizierer gilt nur für iPhone- und iPod touch-Modelle mit Bildschirmen mit einem Seitenverhältnis von 16:9, zum Beispiel iPhone 5 und iPod touch (5. Generation). Der einzige unterstützte Wert für diesen Modifizierer ist -568h. Da diese Geräte hochauflösende (Retina-) Displays unterstützen, wird der Bildschirmgrößenmodifizierer immer mit einem Bild verwendet, für das auch der @2x-Skalierungsmodifizierer definiert wurde. Der vollständige Standardstartbildname für diese Geräte ist Default-568h@2x.png.

Der urischeme-Teil ist der String, der zur Identifizierung des URI-Schemas dient. Dieser Teil gilt nur, wenn Ihre App mindestens ein benutzerdefiniertes URL-Schema unterstützt. Wenn Ihre Anwendung zum Beispiel durch einen Hyperlink wie example://foo aufgerufen werden kann, verwenden Sie -example als Schemateil des Startbilddateinamens.

Der orientation-Teil bietet eine Möglichkeit, mehrere Startbilder anzugeben, die je nach Geräteausrichtung beim Starten der Anwendung verwendet werden. Dieser Teil gilt nur für Bilder für iPad-Apps. Er kann einen der folgenden Werte aufweisen, der auf die Ausrichtung des Geräts beim Starten der Anwendung verweist:

  • -Portrait

  • -PortraitUpsideDown

  • -Landscape

  • -LandscapeLeft

  • -LandscapeRight

Der scale-Teil lautet @2x (für iPhone 4, iPhone 5 und iPhone 6) oder @3x (für iPhone 6 Plus) für Startbilder für hochauflösende (Retina-) Displays. (Für Bilder, die bei Bildschirmen mit Standardauflösung verwendet werden, lassen Sie diesen Teil einfach weg.) Bei Startbildern für höhere Geräte, zum Beispiel iPhone 5 und iPod touch (5. Generation) müssen Sie auch den Bildschirmgrößenmodifizierer -528h nach dem Basisnamenteil und vor allen anderen Namensteilen angeben.

Der device-Teil wird verwendet, um Startbilder für Handgeräte und Telefone zu bestimmen. Dieser Teil wird verwendet, wenn Ihre App eine universelle App ist, die sowohl Handgeräte als auch Tablets mit einer einzigen App-Binärdatei unterstützt. Der mögliche Wert muss entweder ~ipad oder ~iphone (für iPhone und iPod Touch) sein.

Für das iPhone können Sie nur Bilder im Hochformat verwenden. Im Falle des iPhone 6 Plus können auch Querformatbilder hinzugefügt werden. Verwenden Sie Bilder im Format 320x480 Pixel für Geräte mit Standardauflösung, im Format 640x960 Pixel für Geräte mit hoher Auflösung und im Format 640x1136 Pixel für Geräte mit einem Seitenverhältnis von 16:9 wie zum Beispiel iPhone 5 und iPod touch (5. Generation).

Für das iPad können Sie Bilder wie folgt einschließen:

  • AIR 3.3 und früher – Nicht-Vollbild-Bilder: Sie können sowohl Bilder im Querformat (1024x748 für normale Auflösung, 2048x 1496 für hohe Auflösung) als auch Bilder im Hochformat (768x1004 für normale Auflösung, 1536x 2008 für hohe Auflösung) verwenden.

  • AIR 3.4 und höher – Vollbild-Bilder: Sie können sowohl Bilder im Querformat (1024x768 für normale Auflösung, 2048x1536 für hohe Auflösung) als auch Bilder im Hochformat (768x1024 für normale Auflösung, 1536x2048 für hohe Auflösung) verwenden. Beachten Sie, dass beim Verpacken eines Vollbild-Bildes für eine Nicht-Vollbild-Anwendung die oberen 20 Pixel (die oberen 40 bei hoher Auflösung) von der Statusleiste verdeckt sind. Vermeiden Sie deshalb, in diesem Bereich wichtige Informationen einzublenden.

Beispiele

Die folgende Tabelle zeigt einen Beispielsatz von Startbildern, die Sie für eine hypothetische Anwendung hinzufügen könnten. Dieser Beispielsatz enthält Bilder für die größtmögliche Vielfalt an Geräten und Ausrichtungen und kann außerdem beim Starten der Anwendung über URLs mit dem Schema example:// verwendet werden:

Dateiname

Bildgröße

Verwendung

Default.png

320 x 480

iPhone, Standardauflösung

Default@2x.png

640 x 960

iPhone, hohe Auflösung

Default-568h@2x.png

640 x 1136

iPhone, hohe Auflösung, Seitenverhältnis 16:9

Default-Portrait.png

768 x 1004 (AIR 3.3 und früher)

768 x 1024 (AIR 3.4 und höher)

iPad, Hochformat

Default-Portrait@2x.png

1536 x 2008 (AIR 3.3 und früher)

1536 x 2048 (AIR 3.4 und höher)

iPad, hohe Auflösung, Hochformat

Default-PortraitUpsideDown.png

768 x 1004 (AIR 3.3 und früher)768 x 1024 (AIR 3.4 und höher)

iPad, Hochformat auf dem Kopf stehend

Default-PortraitUpsideDown@2x.png

1536 x 2008 (AIR 3.3 und früher)1536 x 2048 (AIR 3.4 und höher)

iPad, hohe Auflösung, Hochformat auf dem Kopf stehend

Default-Landscape.png

1024 x 768

iPad, Querformat links

Default-LandscapeLeft@2x.png

2048 x 1536

iPad, hohe Auflösung, Querformat links

Default-LandscapeRight.png

1024 x 768

iPad, Querformat rechts

Default-LandscapeRight@2x.png

2048 x 1536

iPad, hohe Auflösung, Querformat rechts

Default-example.png

320 x 480

example:// URL beim iPhone mit Standardauflösung

Default-example@2x.png

640 x 960

example:// URL beim iPhone mit hoher Auflösung

Default-example~ipad.png

768 x 1004

example:// URL beim iPad im Hochformat

Default-example-Landscape.png

1024 x 768

example:// URL beim iPad im Querformat

Dieses Beispiel veranschaulicht nur einen Ansatz. Sie könnten zum Beispiel das Bild Default.png für das iPad verwenden und spezifische Startbilder für iPhone und iPod mit Default~iphone.png bzw. Default@2x~iphone.png festlegen.

Siehe auch

iOS Application Programming Guide: Application Launch Images

Startbilder, die für iOS-Geräte verpackt werden sollen

Geräte

Auflösung (Pixel)

Startbildname

Ausrichtung

iPhones

iPhone 4 (kein Retina-Display)

640 x 960

Default~iphone.png

Hochformat

iPhone 4, 4s

640 x 960

Default@2x~iphone.png

Hochformat

iPhone 5, 5c, 5s

640 x 1136

Default-568h@2x~iphone.png

Hochformat

iPhone6, iPhone7

750 x 1334

Default-375w-667h@2x~iphone.png

Hochformat

iPhone6+, iPhone7+

1242 x 2208

Default-414w-736h@3x~iphone.png

Hochformat

iPhone6+, iPhone7+

2208 x 1242

Default-Landscape-414w-736h@3x~iphone.png

Landscape

iPads

iPad 1, 2

768 x 1024

Default-Portrait~ipad.png

Hochformat

iPad 1, 2

768 x 1024

Default-PortraitUpsideDown~ipad.png

Umgedrehtes Hochformat

iPad 1, 2

1024 x 768

Default-Landscape~ipad.png

Linkes Querformat

iPad 1, 2

1024 x 768

Default-LandscapeRight~ipad.png

Rechtes Querformat

iPad 3, Air

1536x2048

Default-Portrait@2x~ipad.png

Hochformat

iPad 3, Air

1536x2048

Default-PortraitUpsideDown@2x~ipad.png

Umgedrehtes Hochformat

iPad 3, Air

2048 x 1536

Default-LandscapeLeft@2x~ipad.png

Linkes Querformat

iPad 3, Air

2048 x 1536

Default-LandscapeRight@2x~ipad.png

Rechtes Querformat

iPad Pro

2048 x 2732

Standard-Hochformat@2x.png

Portrait

iPad Pro

2732 x 2048

Standard-Querformat@2x.png

Landscape

Grafikrichtlinien

Sie können beliebige Grafiken als Startbilder verwenden, solange sie die richtigen Abmessungen haben. Häufig ist es jedoch am besten, wenn das Bild mit dem Anfangszustand der Anwendung übereinstimmt. Derartige Startbilder können Sie erstellen, indem Sie ein Bildschirmfoto des Startbildschirms Ihrer Anwendung aufnehmen:

  1. Öffnen Sie Ihre Anwendung auf dem iOS-Gerät. Wenn der erste Bildschirm der Benutzeroberfläche erscheint, drücken Sie die Home-Taste (unter dem Bildschirm) und halten Sie sie gedrückt. Während Sie die Home-Taste gedrückt halten, drücken Sie auf die Power/Standby-Taste oben auf dem Gerät. Damit wird ein Bildschirmfoto erstellt und an die Camera Roll gesendet.

  2. Übertragen Sie das Bild auf Ihren Entwicklungscomputer, indem Sie iPhoto oder eine andere Anwendung zum Übertragen von Fotos verwenden.

Verwenden Sie keinen Text im Startbild, wenn Ihre Anwendung in mehrere Sprachen lokalisiert wird. Das Startbild ist statisch; der Text würde also nicht zu den anderen Sprachen passen.

Siehe auch

iOS Human Interface Guidelines: Launch images