Neue Funktionen in Adobe OnLocation CS4

Adobe OnLocation™ CS4 ist eine leistungsstarke, plattformübergreifende, direkt auf Festplatte aufnehmende und überwachende Software, die Ihnen schnellere und bessere Aufnahmen ermöglicht. Adobe OnLocation CS4, das für den Betrieb auf Laptops oder Arbeitsstationen konzipiert ist, stellt eine beeindruckende Palette an Werkzeugen zur Verfügung, mit denen Sie schnell und einfach Aufnahmen verwalten, Inhalt prüfen und Metadaten hinzufügen können. Sparen Sie Zeit und Kosten bei der Bearbeitung, bei der Nachbearbeitung und über die Bereitstellung durch XMP-Metadatenunterstützung und enge Integration mit Adobe®PremierePro.

Eine Videoübersicht über die Funktionen von Adobe OnLocation finden Sie unter www.adobe.com/go/lrvid4080_ol
Plattformübergreifend
Arbeiten Sie auf der Plattform Ihrer Wahl. Adobe OnLocation CS4 wird sowohl auf der Mac- als auch auf der Windows-Plattform ausgeführt, womit Sie das gesamte Leistungsspektrum der Anwendung auf jeder Plattform nutzen können.

Vertraute und anpassbare Adobe-Benutzeroberfläche
Erledigen Sie Ihre Arbeit schnell und effizient mithilfe einer Benutzeroberfläche, die aussieht und funktioniert wie die Adobe-Video- bzw. Audioanwendungen, die Sie bereits kennen. Alle Funktionen von Adobe OnLocation CS4 sind auf einem Standard-Notebookbildschirm zu sehen, sodass kein Scrollen und Durchsuchen von Menüs mehr erforderlich ist. (Siehe Anpassen des Arbeitsbereichs.)

Umfangreiche XMP-Metadaten
Adobe OnLocation CS4 bietet umfassenden Support für XMP-Metadaten. Verwenden Sie die Aufnahmeliste und das Metadaten-Bedienfeld, um Metadaten anzuzeigen, zu finden und den Elementen hinzuzufügen. Da die Daten im XMP-Format gespeichert werden, werden sie automatisch an andere Adobe-Audio- und Videoanwendungen weitergeleitet. (Siehe Anzeigen und Bearbeiten von XMP-Daten.)

Integration von Arbeitsabläufen mit Adobe Premiere Pro
Verschieben Sie Inhalte von Adobe OnLocation zu Adobe Premiere Pro schnell und einfach, während Sie die bei den Aufnahmen eingegebenen Metadaten beibehalten und damit den Bearbeitungsprozess beschleunigen. (Siehe Übertragen von Clips an andere Anwendungen.)

Schnelle Protokollierung
Prokollieren Sie Aufnahmen in der Aufnahmeliste. Verwenden Sie hierfür eine tabellarische Oberfläche, die wie eine Kalkulationstabelle funktioniert. Navigieren Sie mit der Tastatur durch die Datenfelder, die am häufigsten verwendet werden. Durch diese schnelle und wirksame Methode der Dateneingabe wird gewährleistet, dass während einer Aufnahme mehr nützliche Informationen erfasst werden, womit auch für die Nachbearbeitung eine größere Effizienz sichergestellt wird. (Siehe Organisieren der Aufnahmeliste.)

Aufnahmeliste mit mehreren Einstellungen
Verwenden Sie Adobe OnLocation, um Ihre Videoaufnahme zu verwalten. Erstellen Sie vor der Aufnahme Platzhalter-Aufnahmen mit Metadaten für die Aufnahmeliste. Adobe OnLocation kann bei jeder Aufnahme automatisch neue Einstellungen erstellen. Dabei übernimmt jede Einstellung die Metadaten von der Master-Aufnahme. (Siehe Auswählen des Aufnahme- oder Einstellungsmodus.)

Suche nach Inhalten in der Aufnahmeliste
Verwenden Sie die Zeilensuchfunktion, um gesuchte Inhalte in der Aufnahmeliste schnell zu finden. Geben Sie die ersten Buchstaben eines Schlüsselwortes ein, damit die Dateiliste bei der Eingabe gefiltert wird und nur relevante Elemente angezeigt werden. Durchsuchen Sie alle Datenfelder oder geben Sie ein bestimmtes Feld an. (Siehe Bearbeiten, Kopieren oder Suchen von Aufnahmeeigenschaften.)

Anpassbare Tastaturbefehle
Adobe OnLocation CS4 kann fast vollständig mithilfe von Tastaturbefehlen betrieben werden. Dies ermöglicht eine schnelle und effiziente Arbeit. Passen Sie Tastaturbefehle im gesamten Programm an, damit es Ihren Wünschen gemäß funktioniert. Speichern Sie Tastaturbefehlsätze und rufen Sie sie ab, damit Sie bequem von einem System zum nächsten wechseln können. (Siehe Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen.)

Kommentarmarken
Verwenden Sie Kommentarmarken, um während der Aufnahme oder Wiedergabe Hinweise hinzufügen zu können. Kommentare werden einem präzisen Zeitcode hinzugefügt. Auf diese Weise können Sie spezielle Teile des Clips überprüfen, während die Aufnahme noch nicht abgeschlossen ist. (Siehe Kommentarmarken.)